Sandalette high heelverlängern optisch die Beine und verleihen einem lässigen Look aus Hemd und Jeans Eleganz. Viele würden gerne schöne Schuhe anprobieren, wissen aber nicht, wie man hohe Absätze trägt. Wir haben eine detaillierte Anleitung für Einsteiger zusammengestellt.

Wie man lernt, in hohen Absätzen richtig und schön zu laufen
Tragen Sie die richtige Schuhgröße.
Stellen Sie zuallererst sicher, dass Sie die richtige Schuhgröße tragen. Es scheint offensichtlich, aber die Realität ist, dass manche Leute unbequeme, aber schöne Schuhe kaufen. Egal, wie schick Ihre Schuhe sind, achten Sie unbedingt auf die Größe und Form Ihres Fußes. Wenn Sie zu große Schuhe wählen, halten sie Ihren Fuß nicht an Ort und Stelle und Sie werden ausrutschen. Und schmale und kleine Schuhe „bescheren“ Ihnen Blasen und ruinierte Nägel.

Bevor Sie in einem Offline-Geschäft kaufen, gehen Sie durch die Halle und vergewissern Sie sich, dass die Größe des Paares zu Ihnen passt. Online-Shopping ist schwieriger, aber die richtige Größe zu finden ist möglich. Jede Marke gibt die Maße Ihrer Schuhe in Zentimetern an. Messen Sie einfach Ihren Fuß.

Kaufen Sie Qualitätsschuhe mit Absätzen.
Ein weiterer offensichtlicher Punkt, aber sehr wichtig. Versuchen Sie, keine Schuhe, einschließlich Absätze, im Massenmarkt zu kaufen. Minderwertige, billige Materialien lassen die Füße nicht atmen, und unbequeme Schuhmodelle verformen den Fuß. Ja, die wichtigsten Vorteile der Massenmarkt Schuhe – ein stilvolles Aussehen und niedrigen Preis. Aber es ist besser, praktische Schuhe mit einem Absatz aus natürlichen Materialien in einem Fachgeschäft zu kaufen.

Gehen Sie aufrecht.
Lassen Sie niemals die Schultern hängen. Wenn Sie die Schultern senken, verlagern Sie das Gewicht auf den unteren Rücken. Es ist wichtig, die Last gleichmäßig zu verteilen, um Ihre Gelenke und Wirbelsäule nicht zu verletzen. Halten Sie beim Gehen auf den Fersen den Rücken gerade, die Schultern leicht nach hinten und unten und ziehen Sie den Bauch leicht ein. Wie wird man in Absätzen nicht müde? Versuchen Sie, mit speziellen Übungen für Rücken und Bauchmuskeln Ihre Haltung zu verbessern und die Bauchmuskeln zu stärken. Legen Sie außerdem bequeme Einlagen in Ihre Schuhe, um den Druck auf den Fuß zu verringern.

Sanfte Schritte unternehmen
Der Hauptfehler, den ein Anfänger macht, ist, dass er keine regelmäßigen Schritte macht. Aber wie trägt man Schuhe mit einem Absatz? Jetzt lassen Sie uns erklären – Sie müssen die Ferse zuerst setzen, und nur dann berühren den Boden mit den Zehen. Die Schritte sollten leicht und weich sein – lassen Sie die harten und schnellen Schritte für Turnschuhe.

Halten Sie Ihre Schritte kurz.
Wie geht man richtig auf Absätzen? Die Antwort ist einfach – machen Sie kurze, aber häufige Schritte. Um die Stabilität zu erhalten, müssen Sie sich das Gehen mit langen Schritten abgewöhnen.

Nehmen Sie sich Zeit.
Der wichtigste Tipp für Anfänger, wie man in Absätzen läuft, ist, sich Zeit zu lassen. Wenn wir von häufigen Schritten sprachen, meinten wir nicht das schnellstmögliche Tempo. Gehen Sie gleichmäßig und mit mäßiger Geschwindigkeit, damit Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie versuchen, jemanden zu überholen.

Üben Sie zuerst zu Hause, und gehen Sie dann in Fersen in den nächsten Supermarkt. Erst nach ein paar Übungseinheiten können Sie beim Spazierengehen Absätze tragen. Wählen Sie für die ersten Schritte Schuhe mit einem bequemen hohen Absatz, z. B. einen Block- oder Stilettoabsatz.

Lehnen Sie Ihren Körper leicht zurück.
Wenn Sie schnell gehen, ziehen Sie wahrscheinlich Ihren Hals nach vorne, um das Gleichgewicht zu halten. Von außen sieht das komisch aus. Frage: wie geht man dann schön und richtig in hohen Absätzen? Ganz einfach – beim Gehen den Oberkörper leicht nach hinten lehnen und mit geradem Rücken gehen.

Gehen Sie in einer imaginären geraden Linie
Eine großartige Möglichkeit, das Laufen auf Absätzen zu lernen. Stellen Sie sich eine gerade Linie oder ein gespanntes Seil vor und gehen Sie selbstbewusst an ihr entlang. Treten Sie beim Gehen zuerst mit dem linken Fuß nach vorne und dann mit dem rechten Fuß nach vorne.

Üben Sie das Gehen in Ihrem eigenen Tempo
Entspannen Sie beim Gehen in Absätzen Ihre Hüften und Knie, damit die Bewegungen leicht und natürlich aussehen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Tempo kennen. Durch regelmäßiges Üben werden Sie nicht nur eine neue Fertigkeit beherrschen, sondern auch feststellen, in welchem Rhythmus Sie sich beim Gehen am wohlsten fühlen.

Seien Sie bei der Wahl Ihrer Medikamente genauso verantwortungsbewusst wie bei der Wahl Ihrer Schuhe. Lesen Sie hier über einen von ihnen: